Über mich – Wie bin ich zum Investieren gekommen?

Über Mich: Wie bin ich zum Investieren gekommen?

Über mich – Wie bin ich zum Investieren gekommen?

Hallo liebe Investoren:innen,

heute geht es um die Frage: Wie bin ich zum investieren gekommen?​

Jeder hat hierzu sicherlich eine ganz eigene Geschichte parat. Einige von euch haben ihr Finanzwissen von den Eltern beigebracht bekommen, andere haben das Investieren an der Börse klassisch über eine Ausbildung bzw. ein Studium im Bereich Finanzen kennengelernt.

Und wieder andere sind vermutlich in den letzten Jahren über die Nachrichten und sozialen Medien darauf aufmerksam gemacht worden, dass die sogenannte Rentenlücke und die damit verbundene Gefahr vor Altersarmut ein reales Risiko darstellen, wenn man nichts unternimmt.

Wenn Du das hier liest, gehörst Du vermutlich zur letzten Gruppe:

👉 Du bist aktiv geworden, informierst Dich und übernimmst damit die Verantwortung für Dein Handeln, Deine Finanzen und damit auch für Deine Zukunft 👏👍😺

Du hast erkannt: In Zeiten von Niedrigzins und steigender Inflation sind Aktien und ETFs alternativlos zum Sparbuch oder anderen Anlageformen, wie z. B. Lebensversicherungen.

👉 Wie bin ich zum Investieren gekommen?

Früher haben mich Finanzen, Aktien und die Börse nicht wirklich interessiert.

An Investitionen war nicht zu denken!

Irgendwann kam dann der Zeitpunkt, an dem ich mich entschloss eine andere Richtung einzuschlagen.

Anfangs kein Interesse an Finanzen

Ich selbst bin relativ spät und eher zufällig zum Investieren gekommen. Anfangs hatte ich kein Interesse an Finanzen, Aktien und der Börse.

Ganz im Gegenteil: Vor einigen Jahren war ich verschuldet und hatte keinerlei nennenswerte Ersparnisse oder Vermögenswerte.

Meine Eltern waren weder vermögend noch hatten sie selbst Aktien oder andere Vermögenswerte. Erste Berührungspunkte mit Finanzthemen hatte ich erst während meines Studiums zum Wirtschaftsinformatiker im Jahr 2011.

Mein Mathematikprofessor, der leidenschaftliche Investor

Mein damaliger Mathematikprofessor war selbst leidenschaftlicher Investor und schwärmte in seiner speziellen Art und Weise oft von seinen Investitionen an der Börse.

„Der Zinseszins-Effekt wird euch umhauen, wenn ihr ihn irgendwann selbst miterlebt“

Er war bereits im Rentenalter und berichtete davon, dass er im Grunde nur von seinen Einnahmen aus Dividenden leben könnte.

Die Professur und auch andere Aktivitäten übernahm er nur, weil es im Spaß bereitete. Von Kapitalerträgen leben und dadurch ein selbstbestimmtes, freies Leben führen können – daran hatte ich Gefallen gefunden.

Meine Vision: Finanzielle Freiheit

Eine Vision war geboren und die konkreten Ziele sollten folgen.

Heutzutage spricht man in dem Zusammenhang wohl von dem Wunsch finanzielle Freiheit oder zumindest finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Egal wie man es nennen möchte, ich wollte dieses Ziel erreichen und das im besten Fall vor Eintritt des üblichen Rentenalters.

Finanzwissen und Lernen aus der Praxis

Seit diesem Zeitpunkt habe ich angefangen Finanzwissen über Aktien, ETFs und die Börse aufzubauen.

Ich habe unzählige Bücher zu Finanzthemen verschlungen und über die Jahre viel Erfahrung aus der Praxis als Investor dazu gewonnen.

Mit der festen Überzeugung, dass ich jeden Tag dazu lernen kann – und da gehören auch Fehler und Rückschritte dazu – habe ich so Stück für Stück meine eigene Investment-Strategie entwickelt.

Der Start als Investor

Anfangs habe ich begonnen in ETFs zu investieren und später zunehmend auch in Einzelaktien. Über die Jahre konnte ich mir so ein sechsstelliges Aktiendepot aufbauen, das zu gewissen Teilen aus Dividendentiteln, darunter auch REITs (Real Estate Investment Trusts), und Wachstumswerten besteht.

Später habe ich mich auch mit weiteren Assets und Vermögenswerten beschäftigt. So folgten Investitionen in Immobilien, P2P-Kredite und Spekulationen auf Kryptowährungen.

Weiter als Investor-Cat

Seit Juli diesen Jahres bin ich auf Instagram aktiv und habe diesen Blog gestartet, Seitdem nehme ich Dich mit auf meine Reise.

Ich möchte Dir mit meinen Beiträgen dabei helfen, dass auch Du aktiv wirst, Erfahrungen sammelst und so Verantwortung für Deine Finanzen übernimmst.

Zudem freue ich mich, wenn wir uns hier austauschen, so dass ich auch etwas von Dir lernen kann.

❓Wie bist Du zum Investieren gekommen?
❓Was fehlt Dir noch, falls Du noch nicht damit angefangen hast?

👉 Schreibe es gerne in die Kommentare 💬

😺💰@investor_cat_de

👣 Folge mir
❤️ Like
💬 Kommentiere
🗣 Teile

[Disclaimer 🖋❕]
Keine Anlageberatung – Keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung

[Tags #️⃣ ]

#Investor #verschuldet #persönlichkeit #persönlichkeitsentwicklung #rentenlücke #altersarmut #finanzwissen #quotes #proaktivsein #investieren #mindset #erfolg #motivation #finanziellebildung #geld #wohlstand #investments #geldanlage #reichtum #reichwerden #finanziellefreiheit #finanzen #vermögen #vermögensaufbau #passiveseinkommen #finanziellfrei #finanzblogger #investor_cat_de #investor #cat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.